kizomba castle jd

Rund 200 Gäste ließen es sich nicht nehmen, JD’s Kizomba Birthday Party zu besuchen. Zum zweiten Mal veranstaltete er im wunderschönen Karlsruher Schloss seine Geburtstagsfeier mit Workshops, einer Show und der Party selbst mit DJ Lenhy aus Paris. Was der Abend sonst noch zu bieten hatte, erfahrt ihr bei uns.

Edles Schlossambiente

9. Dezember 2017 – beeindruckend schimmert das beleuchtete Schloss, sobald man die Treppen der Tiefgarage hinter sich gelassen und das wunderschöne Gebäude vor Augen hat. Auch innen gibt es nichts zu meckern, das Karlsruher Schloss ist wohl eine der edelsten Locations, in der jemals eine Kizombaparty stattfand. Hohe Deckenhöhe, elegante Architektur und ein großes Foyer sorgen für einen einzigartigen Charme. Auch der Boden ist hervorragend betanzbar. Kein Wunder, dass JD sich diese Location zum zweiten Mal für seine Geburtstagsparty gesichert hat.

Zwei Workshops wurden im Vorfeld der Party gegeben. Juneline aus Amsterdam gab einen Ladystyle Workshop, in welchem es überwiegend um den körperlichen Ausdruck geht. Sie gab den Ladies Tipps, wie sie ihren eigenen Stil entwickeln und sich selbst auf der Tanzfläche ausdrücken können. Diese Thematik unterrichtet sie besonders gern. „Es geht um mehr, als nur Schritte und Figuren.“  JD bewundert ihren Stil, besonders ihre Musikalität – ein Grund, sie zum Event einzuladen.

JD & Chrissi gaben anschließend einen Urban Kiz Workshop mit rund 80 Teilnehmern.

Organisationsschwächen

Mit einer Verspätung von 45 Minuten begann der erste Workshop mit Juneline und entsprechend später folgte der zweite Workshop. Demzufolge mussten die Workshopteilnehmer und auch die Partygäste diese lange Wartezeit im Foyer in Kauf nehmen, was so manchen Gast an die Toleranzgrenze brachte.

Fehlendes Wechselgeld an der Bar gestaltete den Barbetrieb sehr holprig, mit Geldscheinen kam der durstige Gast nicht weit und war besser mit Kleingeld bedient.

Statement von JD Deceus: „Leute, die Verspätung der Workshops tut uns sehr leid. Das wird uns nicht nochmal passeren, nächstes Jahr werden wir besser vorbereitet sein. Wir hatten mehr Frauen als erwartet, beim nächsten Mal werden wir eine bessere Balance organisieren. Wir versuchen immer uns zu verbessern und ich und das Organisationsteam wären dankbar für euer ehrliches Feedback. So können wir beim nächsten Mal ein tolles Event organisieren. Vielen Dank Leute.“

DJ Lenhy mit abwechslungsreichem Mix

JD Deceus, DJ Lenhy, DJ Narc6

Traditionell, Urban, Tarraxinha und Semba, quasi alle Stilrichtungen waren vertreten und DJ Lenhy aus Paris hatte das richtige Händchen fürs Publikum. Stimmungsvolle Songs und saubere Übergänge zogen sich durch den Abend und die Kizomberos und Kizomberas wollten ununterbrochen tanzen.  Der recht starke Frauenüberschuss machte es den Damen leider nicht einfach, ausreichende Tänze zu ergattern. Es wurden erfahrene und hochwertige Taxitänzer aus bspw. Frankfurt und München gebucht, jedoch konnten diese den hohen Überschuss nicht annähernd kompensieren. Hier sollte im nächsten Jahr aufgestockt werden.

Showpremiere JD Deceus & Nadezda

Wie angekündigt führten JD Deceus & Nadezda ihre Show, die aus Kizomba-, Ballett- und Freestyle Elementen bestand, auf. Eine ausdrucksstarke Darbietung, die die Gäste beeindruckte und mit großem Applaus belohnten. Bereits auf dem Frankfurter Summer Festival begannen die beiden an ihrer Show zu arbeiten und durften stolz auf die erbrachte Leistung sein.

Bis zum letzten Lied genossen die Gäste die Party, bis gegen 4 Uhr der letzte Song lief und auch die letzten Gäste ihren Heimweg antraten.

Fazit

Eine insgesamt schöne Party in traumhafter Location und einem erstklassigen DJ. Die Organisation, insbesondere der zeitliche Ablauf und der Barbetrieb, sind optimierungsfähig. Wenn der Frauenüberschuss mit mehr Taxitänzern reguliert werden kann, wird es eine der edelsten Veranstaltungen im Karlsruher Raum. Sicherlich wird JD auch im nächsten Jahr seinen Geburtstag gebührend feiern und die Organisationslücken schließen.

 

Facebook-Bilder zur Party: Hier

Video zur Show: Hier

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar